Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Stadtverband Rosenheim:

Vorstand:

Peter Hetterich

Peter Hetterich

Schatzmeister

Daniela Kellner

Daniela Kellner

Beisitzerin

ÖDP Logo

Edwin Tribus

Beisitzer

ÖDP Logo

Christian Simchen

Beisitzer

Stadtrat Horst Halser wieder Spitzenkandidat

Bei einer sehr gut besuchten Aufstellungsversammlung des ÖDP Stadtverbandes Rosenheim wurde der amtierende Stadtrat Horst Halser mit großer Mehrheit wieder als Spitzenkandidat nominiert. Mit ihm kandidieren auf Platz 2 die ehemalige ÖDP Stadträtin Sabine Hitzner, die wieder nach Rosenheim zurück gekommen ist. Auch auf den Plätzen 3, 4 und 5 kandidieren Frauen, Platz 3 die Vorsitzende des Stadtverbandes Andrea Mösle, 4 Nicole Miesauer und 5 Camilla Horndasch.

In einer engagierten Rede gab Horst Halser einen Rückblick auf seine erfolgreiche Arbeit im Rosenheimer Stadtrat als Einzelkämpfer.

Schwerpunkte waren u.A. die Verbesserung und Umsetzung der Barrierefreiheit in der Stadt insbesondere auf dem Max-Josef-Platz, seine erfolgreichen Anträge zur Verbesserung der Trinkwassernutzung der Städtischen Brunnen und der Errichtung von Trinkwasserstellen in den Schulhöfen der Städtischen Schulen, der Erhalt der Informationsstellen zur Stadtgeschichte, Rettung der Erinnerung an die "Bogensiedlung", Verbesserung der Radwege und der Schulwegsicherheit auf Rosenheim Strassen und die Verlagerung des Verkehrs (insbesondere des Schwerverkehrs) aus der Stadt.

Als Ausblick auf die künftige ÖDP Arbeit im Rosenheimer Stadtrat, die von allen Kandidaten mitgetragen wird nannte er die dringende Weichenstellung für die Strukturelle Entwicklung des ÖPNV, den sicheren Ausbau des Radwegenetzes in der Innenstadt und zu den Naherholungsgebieten, ein verstärktes Engagement der Stadt in Sozialen Wohnungsbau, den Erhalt der Einkaufsmöglichkeiten in den Stadtteilen und die Verhinderung weiterer großer Einkaufszentren, die zwingende Eröffnung weiterer zentraler Poststellen im Innenstadtbereich, kostenloser Eintritt für Kinder, Jugendliche und Senioren in Museen und städtische Einrichtungen, Heranführung von Kindern und Jugendlichen an Natur und Umweltschutz, Verbesserung des Abfallwirtschaftskonzepts der Rosenheimer Stadtwerke mit dem Fokus auf mehr Müllvermeidung, Wiederverwertung und Verwerten.

Die 44 Kandidatinnen und Kandidaten der ÖDP-Liste haben es sich zum Ziel gesetzt, mindestens drei Stadtratssitze zu erringen, damit sie eine Fraktion bilden!

Die vollständige Kandidatenliste ist unter diesem Link einzusehen.

Die ÖDP Rosenheim verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen