Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Anbringen von 3 Zebrastreifen

Der Stadtrat möge beschließen:
Rund um den Verkehrskreisel am Marienplatz werden an den geeignetsten Stellen drei Zebrastreifen angebracht, um die  Sicherheit für Fußgänger  jeden Alters und jeder körperllicher Verfassung zu optimieren und um die Übesichtlichkeit des Verkehrsgeschehens insgesamt zu erhöhen. Eine Skizze mit Vorschlägen für in Frage kommende Stellen liegt bei.

Begründung: 
Als Ortszentrum und Sitz des Rathauses, der Stadtbücherei des Marktgeschehens usw. wird der Marienplatz in Bad Aibling von den unterschiedlichsten Verkehrsteilnehmern und insbesondere von vielen Schülern, Touristen und älteren Menschen sehr häufig genutzt.. Dies schafft besonders in Stoßzeiten zusammen mit dem motorisierten Verkehr eine sehr unübersichtliche Verkehrslage.

Zur Zeit versucht man, die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer allein durch eine 20 kmh – Beschilderung zu erreichen.
Dies ist vor allem für Senioren, Gehbehinderte, Mütter mit Kinderwägen, Grundschüler usw. nicht ausreichend, wie Fußgängerunfälle leider immer wieder belegen. Da eine Fußgängerampel den Verkehrsfluss zu sehr beeiträchtigen würde, können Zebrastreifen eine flexible aber dennoch sichere Alternative sein.
Die Regelung am Rosenheimer Ludwigsplatz zeigt, dass dies ohne weiteres möglich ist.

 

Hier sehen sie die Anträge der ÖDP im Stadtrat Bad Aibling der Wahlperiode 2021 bis 2027:

Hier sehen sie die Anträge der ÖDP im Stadtrat Bad Aibling der Wahlperiode 2014 bis 2020:

Antrag Vandalismus vom 25.10.2014

Antrag zum Vandalismus bzw. zur Verhinderung in Bad Aibling:

Antrag Freihandelsabkommen 08.10.2014

Antrag zum Freihandelsabkommen TTIPP:

Antrag Hochriesstraße 20.08.2014

Antrag zur Hochwassersituation beim Verkauf der Grundstücke an der Hochriesstraße

Die Stadt Bad Aibling hat einen Antrag auf Vorbescheid beim Landratsamt eingereicht. Die Abteilungen Wasserrecht im Landratsamt wie auch das Wasserwirtschaftsamt werden entsprechende Stellungsnahmen abgeben.