05.07.2017

ÖDP Kreisverband Rosenheim wählt neuen Vorstand

Ohne Gegenstimme wurde Josef Fortner aus Achenmühle bei Rohrdorf als Vorsitzender des ÖDP Kreisverbandes Rosenheim wiedergewählt. Neu ins Stellvertreteramt wählte die Versammlung Ludwig Maier aus Soyen bei Wasserburg, der die Ökodemokraten auch als Bundestagsdirektkandidat vertritt. Die Bruckmühler Kreisrätin Christine Mehlo-Plath ist jetzt zweite Stellvertreterin. Peter Hetterich aus Großkarolinenfeld wurde in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt. Ebenso bestätigt wurde Christine Zeuß aus Bruckmühl als Schriftführerin. Als Beisitzer fungieren weiterhin Kreisrat Sebastian Hamberger aus Söllhuben, Andrea Mösle, die neugewählte Vorsitzende des ÖDP-Ortsverbandes Rosenheim, Dr. Georg Werner aus Rohrdorf, Anna-Maria Kirsch aus Bad Aibling und Georg Kalke aus Oberaudorf.

Der Kreisvorsitzende Fortner verwies in seinem Rechenschaftsbericht auf die Aktivitäten der letzten ...

 
28.05.2017

Unterstützen sie unseren Direktkandidaten zur Bundestagswahl

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, der ÖDP Kreisverband hat in mich wieder das Vertrauen gesetzt und mich als Bundestagsdirektkandidat für den Wahlkreis Rosenheim gewählt. Umso wichtiger ist es, bei dieser Wahl zum 19. Deutschen Bundestag starke Positionen gegen den allge-meinen Trend in der Politik zu setzen und ganz klar zu sagen: "Frei von Firmen- und Konzernspenden" muss für jede Partei gelten. Für mich gilt dies als Wahlversprechen.

Es muss gelten:

Fairhandelsabkommen statt Freihandelsabkommen

Regenerative Energie statt Atomenerg...

 

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesverbandes

Landwirtschaft zum Wohle aller – Mensch und Natur vor...

16.08.2017

Schimmer-Göresz (ÖDP): Glyphosat-Zulassung nicht verlängern!
Die EU-Kommission will im kommenden Monat  über die Zulassungsverlängerung des Pestizids „Glyphosat“...